Windanlagen_Header

Windenergie im Kleinen war bisher teuer und unübersichtlich. Wir ändern das. Mit einem Preis inkl. MwSt. von nur 2.973,00 €/kW zzgl. Installation und einem Support der Ihnen vom Kauf bis zum Betrieb zur Seite steht.

                            Prospekt-SkyWind_1Sonnleith

 

Eigenversorgung früher: Nur Solar & Speicher
Investitionskosten ca. 25.000 €, Autarkie ca. 70 %

                                               Prospekt-SkyWind_hner-2

Sommer: Wer sich heute unabhängig von steigenden Strompreisen machen möchte dem wird oft ein großes Photovoltaiksystem mit großem Speicher empfohlen. Nur im Sommer lässt sich der Haushalt mit solch einem System fast vollständig autark versorgen.

Winter: Gerade in der dunklen Jahreshälfte kann die Photovoltaik jedoch nur noch sehr wenig Energie erzeugen. Auch das Speichersystem kann dann kaum noch genutzt werden. Gleichzeitig steigt der Stromverbrauch im Haushalt jedoch an.

 

Eigenversorgung heute: mit Wind, Solar & Speicher
Investitionskosten ca. 20.000 €, Autarkie ca. 70 %

 ProspeSkyWind_Sonnleithner

Sommer: Der Ertrag einer Windkraftanlage liegt mit ca. 350 kWh* pro Jahr zunächst unterhalb dem einer PV-Anlage mit 850+ kWh*. Jedoch steht Windenergie meist auch dann zur Verfügung wenn das Wetter schlecht und die Photovoltaikleistung niedrig ist. Es sind also weder Speicher noch Einspeisung notwendig.

Winter: Da der Großteil der Windenergie im Winter erzeugt wird, kann der Windstrom immer direkt den teuren Netzstrom ersetzen. Windkraft kann daher, ohne größere Speicher oder Überschüsse, Strom für die Eigenversorgung erzeugen. Eine Autarkie von etwa 70% ist mit Windkraft ca. 5.000 € günstiger zu erreichen als ohne. Zudem erhöht sich Ihre Rendite.

*Durchschnittswert

 

 Warum ist eine Anlage ineffizient, die nur mit Solar und Speicher arbeitet?

Prkt-SkyWind_Sonnleithner-4

Eine Photovoltaikanlage erzeugt fast 90% ihrer Energie im Sommer. Überschüsse werden gegen eine geringe Vergütung eingespeist oder inzwischen sogar abgeregelt. Fehlende Energie muss dagegen teuer eingekauft werden. Während die Vergütung konstant bleibt, steigen die Strompreise in Deutschland seit dem Jahr 2003 im Schnitt um etwa 4,8%* jährlich an.

Gesteigerte Unabhängigkeit in der Übergangszeit wird also mit einem deutlichen Leistungsüberschuss im Sommer erkauft. Dieser hohe Überschuss der Solaranlage ist heute meist unwirtschaftlich. Aufgrund immer wieder gekürzter Einspeisevergütungen hat Überschussstrom kaum noch 1 /3 des Wertes von eingekauftem Strom.

*Statistisches Bundesamt

 

Bis zu 90 % Autarkie durch Wind, Solar & Speicher

 Prospekt-SkyWleithner-5599bc7969efd2

Statt Solaranlagen und Speicher für wenige Prozentpunkte Autarkiegrad immer größer und teurer werden zu lassen, kommt mit Windkraft eine zweite, ‚antizyklische‘ Energiequelle zum Einsatz. Denn gerade in Herbst und Winter, wenn der Energiebedarf für Licht und Technik deutlich ansteigt, geht die Solarleistung deutlich zurück – hier übernimmt die Windkraft.

Mit der intelligenten Kombination von Solarenergie, Stromspeichern und Windkraft sind heute 90% Autarkie kein Problem mehr. Mit Windenergie vom eigenen Dach lassen sich die Vorteile der Windkraft nutzen ohne dafür teure Masten oder Fundamente errichten zu müssen. Ein ausgewogenes System kann bereits mit relativ geringen Nennleistungen und Speichergrößen ein hohes Maß an Autarkie liefern. Dabei sinken durch den Einsatz von Windkraft nicht nur die Kosten, auch die Amortisierungszeit des Systems verkürzt sich.


Die Erfinder der Mikrowindkraft

Der SkyWind NG zeichnet sich vor allem durch seine vollständige Metallbauweise und seinen patentierten Rotor aus. Dank seiner geringen Größe von weniger als 2 m² darf er außerdem auf dem Dach montiert werden. Neben offensichtlichen Vorteilen wie Robustheit und Stabilität bietet unsere Bauweise viele weitere Alleinstellungsmerkmale:

• Unabhängig vermessene und garantierte Leistung
• TÜV bestätigte Einsatztauglichkeit im Wohngebiet
• Äußerst robuste, patentierte Ganzmetallbauweise
• Keine Unwucht durch Rotorbauweise in einem Stück
• Äußerst leiser Betrieb durch spezielle Beschichtung und Winglets
• Unauffällige Farbgebung und antireflex Beschichtung

Pospekt-SkyWind_Sonnleithne

Nur SkyWind setzt auf ein Netz aus geschulten Fachpartnern in allen Regionen Deutschlands und Österreichs die Ihr Gesamtsystem fachgerecht und kompetent planen, montieren und anschließen.

Prospkt-SkyWind_BestOf_Sonn

Der SkyWind NG

Über 5 Jahre Entwicklung stecken in unseren patentierten Mikrowindkraftanlagen. Nicht nur in Deutschland und Österreich sondern auch von Finnland über Chile bis Japan und Ägypten sind SkyWind NG Anlagen heute bereits im Einsatz. Geschätzt wird die Anlage mit dem charakteristischen Design vor allem für Ihre Zuverlässigkeit und Leistung.

  • Typ: SkyWind NG
  • Hersteller: FuSystems SkyWind GmbH, Langenhagen
  • Nennleistung: 1.000 Watt
  • Einschaltleistung: 10 Watt
  • Durchmesser: 1,50 m
  • Abgedeckte Fläche: 0,2 m²
  • Betriebsspannung: 230 V AC
  • Nenngeschwindigkeit: 14 m/s
  • Einschaltgeschwindigkeit: 4 m/s
  • Abschaltgeschwindigkeit: 20 m/s
  • Gewicht: 15,5 kg
  • Material: Aluminium, Stahl
  • Garantie: 3 Jahre

 

                                                                                   Prospekt-Skyind_Sonnleithn

 

Neugierig geworden? Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr!

 

Windenergie im Kleinen war bisher teuer und unübersichtlich. Wir ändern das. Mit einem Preis inkl. MwSt. von nur 2.973,00 €/kW zzgl. Installation und einem Support der Ihnen vom Kauf bis... mehr erfahren »
Fenster schließen

Windanlagen_Header

Windenergie im Kleinen war bisher teuer und unübersichtlich. Wir ändern das. Mit einem Preis inkl. MwSt. von nur 2.973,00 €/kW zzgl. Installation und einem Support der Ihnen vom Kauf bis zum Betrieb zur Seite steht.

                            Prospekt-SkyWind_1Sonnleith

 

Eigenversorgung früher: Nur Solar & Speicher
Investitionskosten ca. 25.000 €, Autarkie ca. 70 %

                                               Prospekt-SkyWind_hner-2

Sommer: Wer sich heute unabhängig von steigenden Strompreisen machen möchte dem wird oft ein großes Photovoltaiksystem mit großem Speicher empfohlen. Nur im Sommer lässt sich der Haushalt mit solch einem System fast vollständig autark versorgen.

Winter: Gerade in der dunklen Jahreshälfte kann die Photovoltaik jedoch nur noch sehr wenig Energie erzeugen. Auch das Speichersystem kann dann kaum noch genutzt werden. Gleichzeitig steigt der Stromverbrauch im Haushalt jedoch an.

 

Eigenversorgung heute: mit Wind, Solar & Speicher
Investitionskosten ca. 20.000 €, Autarkie ca. 70 %

 ProspeSkyWind_Sonnleithner

Sommer: Der Ertrag einer Windkraftanlage liegt mit ca. 350 kWh* pro Jahr zunächst unterhalb dem einer PV-Anlage mit 850+ kWh*. Jedoch steht Windenergie meist auch dann zur Verfügung wenn das Wetter schlecht und die Photovoltaikleistung niedrig ist. Es sind also weder Speicher noch Einspeisung notwendig.

Winter: Da der Großteil der Windenergie im Winter erzeugt wird, kann der Windstrom immer direkt den teuren Netzstrom ersetzen. Windkraft kann daher, ohne größere Speicher oder Überschüsse, Strom für die Eigenversorgung erzeugen. Eine Autarkie von etwa 70% ist mit Windkraft ca. 5.000 € günstiger zu erreichen als ohne. Zudem erhöht sich Ihre Rendite.

*Durchschnittswert

 

 Warum ist eine Anlage ineffizient, die nur mit Solar und Speicher arbeitet?

Prkt-SkyWind_Sonnleithner-4

Eine Photovoltaikanlage erzeugt fast 90% ihrer Energie im Sommer. Überschüsse werden gegen eine geringe Vergütung eingespeist oder inzwischen sogar abgeregelt. Fehlende Energie muss dagegen teuer eingekauft werden. Während die Vergütung konstant bleibt, steigen die Strompreise in Deutschland seit dem Jahr 2003 im Schnitt um etwa 4,8%* jährlich an.

Gesteigerte Unabhängigkeit in der Übergangszeit wird also mit einem deutlichen Leistungsüberschuss im Sommer erkauft. Dieser hohe Überschuss der Solaranlage ist heute meist unwirtschaftlich. Aufgrund immer wieder gekürzter Einspeisevergütungen hat Überschussstrom kaum noch 1 /3 des Wertes von eingekauftem Strom.

*Statistisches Bundesamt

 

Bis zu 90 % Autarkie durch Wind, Solar & Speicher

 Prospekt-SkyWleithner-5599bc7969efd2

Statt Solaranlagen und Speicher für wenige Prozentpunkte Autarkiegrad immer größer und teurer werden zu lassen, kommt mit Windkraft eine zweite, ‚antizyklische‘ Energiequelle zum Einsatz. Denn gerade in Herbst und Winter, wenn der Energiebedarf für Licht und Technik deutlich ansteigt, geht die Solarleistung deutlich zurück – hier übernimmt die Windkraft.

Mit der intelligenten Kombination von Solarenergie, Stromspeichern und Windkraft sind heute 90% Autarkie kein Problem mehr. Mit Windenergie vom eigenen Dach lassen sich die Vorteile der Windkraft nutzen ohne dafür teure Masten oder Fundamente errichten zu müssen. Ein ausgewogenes System kann bereits mit relativ geringen Nennleistungen und Speichergrößen ein hohes Maß an Autarkie liefern. Dabei sinken durch den Einsatz von Windkraft nicht nur die Kosten, auch die Amortisierungszeit des Systems verkürzt sich.


Die Erfinder der Mikrowindkraft

Der SkyWind NG zeichnet sich vor allem durch seine vollständige Metallbauweise und seinen patentierten Rotor aus. Dank seiner geringen Größe von weniger als 2 m² darf er außerdem auf dem Dach montiert werden. Neben offensichtlichen Vorteilen wie Robustheit und Stabilität bietet unsere Bauweise viele weitere Alleinstellungsmerkmale:

• Unabhängig vermessene und garantierte Leistung
• TÜV bestätigte Einsatztauglichkeit im Wohngebiet
• Äußerst robuste, patentierte Ganzmetallbauweise
• Keine Unwucht durch Rotorbauweise in einem Stück
• Äußerst leiser Betrieb durch spezielle Beschichtung und Winglets
• Unauffällige Farbgebung und antireflex Beschichtung

Pospekt-SkyWind_Sonnleithne

Nur SkyWind setzt auf ein Netz aus geschulten Fachpartnern in allen Regionen Deutschlands und Österreichs die Ihr Gesamtsystem fachgerecht und kompetent planen, montieren und anschließen.

Prospkt-SkyWind_BestOf_Sonn

Der SkyWind NG

Über 5 Jahre Entwicklung stecken in unseren patentierten Mikrowindkraftanlagen. Nicht nur in Deutschland und Österreich sondern auch von Finnland über Chile bis Japan und Ägypten sind SkyWind NG Anlagen heute bereits im Einsatz. Geschätzt wird die Anlage mit dem charakteristischen Design vor allem für Ihre Zuverlässigkeit und Leistung.

  • Typ: SkyWind NG
  • Hersteller: FuSystems SkyWind GmbH, Langenhagen
  • Nennleistung: 1.000 Watt
  • Einschaltleistung: 10 Watt
  • Durchmesser: 1,50 m
  • Abgedeckte Fläche: 0,2 m²
  • Betriebsspannung: 230 V AC
  • Nenngeschwindigkeit: 14 m/s
  • Einschaltgeschwindigkeit: 4 m/s
  • Abschaltgeschwindigkeit: 20 m/s
  • Gewicht: 15,5 kg
  • Material: Aluminium, Stahl
  • Garantie: 3 Jahre

 

                                                                                   Prospekt-Skyind_Sonnleithn

 

Neugierig geworden? Kontaktieren Sie uns und erfahren Sie mehr!

 

Angeschaut